Behandlungsangebote

Sie fragen als kompetenter Patient zurecht:

  • Wer gibt mir Orientierung im Meer verfügbarer Informationen
  • Wie schaffe ich es, mit und trotz meiner Erkrankung möglichst normal zu leben
  • Was kann ich selbst zur Bewältigung meiner Erkrankung beitragen

Ich biete Ihnen die ganze Bandbreite solider allgemeinmedizinischer Versorgung sowie die Schnittstelle zur Naturheilkunde bzw. Regulationsmedizin. Ich verfüge seit 1997 über eine Zulassung für alle gesetzlichen und privaten Krankenkassen. Aufgrund meiner Tätigkeitsschwerpunkte beteilige ich mich nicht an DMP's, an Hausarztprogrammen und mache auch nur in begründeten Ausnahmefällen Hausbesuche.

Als "Generalist" mit einem fachübergreifenden, Regulationsmedizin integrierenden Ansatz gilt mein Augenmerk den hintergründigen systemischen Ursachen von Erkrankungen und den resultierenden Lösungsansätzen. Bei dieser Aufgabe hilft mir eine seit 1990 bis heute intensiv gepflegte medizinische Datenbank mit umfassender Suchlogik.

Als "Generalist" helfe ich Ihnen angesichts komplexer Gesundheitsprobleme, einen schnellen und zielführenden Weg durch das hoch spezialisierte fachärztlich geführte Gesundheitswesen zu finden. Das richtige Maß an Vorinformationen, eine präzise Fragestellung auf Überweisungen und der persönliche Kontakt zu den Fachkollegen verbessern die individuelle Ergebnisqualität.

Ich bin auf eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen, meinem Patienten, angewiesen. Patient und Arzt brauchen Zeit, komplexe Sachverhalte zu erfassen und gemeinsam Lösungen zu suchen. Verständlicherweise lässt sich dies in einer an der Oberfläche kratzenden "Fünf-Minuten Medizin" nicht darstellen. Hier sind Versicherungen, Entscheidungsträger im Gesundheitswesen wie auch die Politik aufgefordert, gemeinsam ein praxistaugliches belastbares Modell für eine solidarisch finanzierte Krankenversorgung zu entwickeln (zur Vertiefung: "Kosten und Finanzierung von Leistungen im Gesundheitswesen").

Nachfolgend beispielhaft genannte Diagnostik- und Therapieleistungen gehören überwiegend nicht zum Leistungsspektrum der gesetzlichen Krankenkassen und sind privat zu finanzieren. Jedoch haben eine zunehmende Zahl von Krankenkassen seit 2012 einzelne Positionen naturheilkundlicher Leistungen über den Weg der Kostenerstattung in ihr Leistungsspektrum eingebunden
(siehe: "Kosten und Finanzierung allgemeinmedizinischer und naturheilkundlich - regulativer Therapien in meiner Praxis").

Sogenannte "Private Krankenkassen" haben häufig ein umfassenderes Leistungsspektrum. Details sollten jedoch mit der jeweiligen Kasse bzw. je nach Vertrag im Einzelfall geklärt werden.

Allgemeinmedizinische Grundversorgung

Die Praxis bietet alle allgemeinmedizinischen Diagnostik und Therapieangebote.

Klassische Naturheilverfahren

Neuraltherapie
Mikrobiologische Therapieverfahren
Kleine Komplex-Homöopathie
Pflanzenheilkunde
Orthomolekulare Therapie
Therapie mit bioidentischen Hormonen
Ernährungstherapie
Physiotherapieverfahren
Injektionstherapie von Akupunktur- und Triggerpunkten (u.a.)
Eigenbluttherapien und Autovaccintherapien

Ich biete - vernetzt mit jeweils spezialisierten Ärzten / Therapeuten

Biologische / komplementäre Krebstherapie

Integrierte Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates und Schmerzsyndromen mit u.a. Neuraltherapie, Physiotherapie und Myoreflextherapie

Systemdiagnostik und Therapie von Störungen des Magen-Darm-Traktes, des autonomen Nervensystems und hormoneller Störungen

Spezielle regulationsmedizinische Labordiagnostik incl. resultierender Therapiepläne

Komplementäre Diagnostik und unterstützende Therapie von psychischen Erkrankungen
(hier Link "http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/visite/media/abenteuerdiagnose323.html")

Gesundheitsscheck mit Erstellung eines individuellen Risikoprofils sowie eines individuellen Präventionsplanes

IHHT - Intermittierende Hypoxie / Hyperoxie Zell-Trainingstherapie

Auch Sauerstoffintervalltherapie genannt. Für Menschen, die durch Beruf, Lebensumstände oder chronische Krankheit unter einem zellulären Energiemangel leiden, kann eine intermittierende Hypoxie / Hyperoxie Trainingstherapie (IHHT) zu einer Steigerung der Energie und Verbesserung aller energieabhängiger Stoffwechselprozesse führen.

Der menschliche Körper besteht aus etwa 70 Billionen Zellen. Jede Zelle verfügt über ein eigenes "Kraftwerk", die sogenannten Mitochondrien. In ihnen werden millionenfach die Moleküle Adenosintriphosphat (ATP) gebildet, das die chemische Grundlage für alle Reaktionen und Stoffwechselprozesse des Körpers bildet. Vielfältige Umwelteinflüsse, chronischer Stress sowie Alterungs- oder Krankheitsprozesse beeinträchtigen die Fähigkeit des Körpers zur effektiven Energiegewinnung.

Nahezu alle chronischen Erkrankungen gehen mit einem Energiemangel in den Zellen einher.

Durch das IHHT Sauerstoff-Intervall Zelltraining in Kombination mit einer Nährstoffmangelanalyse kann die Energiegewinnung in den Zellen spür- und messbar optimiert werden.

Weitere Informationen erhalten Sie unter Sauerstoffintervalltherapie.

Wirksamkeit von ganzheitlichen Therapiekonzepten

bei Erschöpfungszuständen
bei chronischen Schmerzsyndromen und Störungen des Bewegungsapparates
in der biologischen Krebstherapie
zur Therapie chronischer Infekte
zur Therapie allergischer Erkrankungen
bei verschiedenen chron. Hauterkrankungen
zur Therapie rheumatischer und degenerativer Erkrankungen
bei Immunsystemstörungen und
chronisch entzündlichen Erkrankungen
bei Tinnitus und Anosmie (Geruchsverlust)
oder bei verschiedenen "funktionellen" Verdauungsstörungen